Praxis Erftstadt KierdorfLogo - Praxis Erftstadt Kierdorf - Das Gesundheitszentrum

 

Ein Ort für Sie!

Zur Praxis Erftstadt Kierdorf:

Nachdem das Gebäude, in dem der Kindergarten war, einige Jahre nicht genutzt wurde, füllen wir es wieder mit Leben und laden Sie dazu herzlich ein unsere Praxis für Physiotherapie, Schmerztherapie, Ergotherapie und Motopädie in Erftstadt Kierdorf zu besuchen. Seit 2016 stellen wir auf einer Gesamtfläche von 220 m² – Anmeldung/ Wartebereich, fünf Behandlungsräume,  ein Geräteraum und ein großer Gymnastikraum inkl. Spiegel – für eine umfassende Therapie zur Verfügung.In unserem Gymnastikraum bieten wir zudem verschiedene Kurse an. Neben Fitness- und Wirbelsäulengymnastik erhalten Sie bei uns auch Kurse der Engpassdehnung und der Motopädie.

Darüber hinaus gehört zu unserem Angebot auch eine medizinische Trainingstherapie. Dadurch können wir unseren Patienten nicht nur das gesamte Spektrum der Physiotherapie und Rehabilitation anbieten, sondern auch den komplementären Therapieteil der Trainingstherapie. Als Patient lernen Sie, den erzielten Therapieerfolg aktiv zu sichern und auszubauen. Mit dieser Kombination aus Therapie und Training können die Therapeuten der Praxis Erftstadt Kierdorf mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre individuellen Ziele schnell zu erreichen.

Damit aber nicht genug. Wir arbeiten allesamt höhst professionell, sind nur mit den bestmöglichen Ergebnissen zufrieden und bringen täglich unser Können und unsere Erfahrung in die Praxis in Erftstadt Kierdorf – Gesundheitszentrum im alten Kloster ein. Außerdem werden Sie von unseren Damen am Empfang und bei der Terminvergabe stets mit einem Lächeln begrüßt und betreut, sodass Ihre Behandlung von Anfang an angenehm und vor allem erfolgreich ist.

Im Herzen der „Stadt mit K“, wo Alt und Neu, Geschichte und Zukunft aufeinandertreffen. Ob Prävention, Therapie, Rehabilitation – das Gesundheitszentrum im alten Kloster bietet Ihnen eine Vielfalt an, Ihre Selbstständigkeit und Ihr Wohlbefinden im Alltag zu fördern.

 

Folgen Sie uns hier auf einen Rundgang durch unsere Räume der Praxis Erftstadt Kierdorf.

 

Auszug aus der Geschichte der Praxis Erftstadt Kierdorf:

Das Gesundheitszentrum befindet sich in Erftstadt Kierdorf und wurde dort in den angrenzenden Räumen des ehemaligen St. Josefs Klosters eingerichtet.

Das St. Josefs Kloster wurde im Mai 1919 gegründet und von Hiltruper Missionsschwestern geführt. Sie übernahmen wichtige Aufgaben im Dorf, die Betreuung der noch nicht schulpflichtigen Kindern, sowie die ambulante Krankenpflege. Außerdem eröffneten sie eine Handarbeitsschule. Lange Jahre waren sie ein besonderer Teil von Kierdorf und noch heute wird von ihnen sehr gerne erzählt. Das Kloster wurde 1982 geschlossen und die beiden bis zu letzt verbliebenen Schwestern wechselten in das Türnicher Kloster. Der Kindergarten wurde bis zum Jahre 2011 in den angrenzenden Räumen des Klosters weitergeführt und zog dann in das neu erbaute Gebäude direkt am Pfarrheim. Die unteren Räume des ehemaligen Klosters wurden von der Tafel, sowie von der Bücherei und Jugendgruppen bis Dezember 2015 genutzt. Diese Räume sind nun zu modernen Wohnungen mit Altbaucharme geworden.

Weitere Informationen zur Geschichte des Klosters und Kierdorf finden sie in dem Werk „Geschichte der Gemeinde Kierdorf“ von Herrn Bert Rombach. Eine schöne Zusammenfassung finden sie im Festheft der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus (Redaktion: Ingrid Prevoo). Diese ist auch in der Praxis Erftstadt Kierdorf erhältlich.